Mini Kompressor

Ein Mini Kompressor ist die am besten geeignete Lösung für Heimwerker, die sich einen Kompressor, auch Verdichter genannt, zulegen wollen. Aber auch im gewerblichen Bereich werden Mini Kompressoren genutzt, denn ein Mini Kompressor kann ohne großen Aufwand auf Grund seines geringen Gewichts transportiert werden und ist somit sehr gut geeignet für kleinere handwerkliche Arbeiten vor Ort beim Kunden oder auf einer Baustelle. Neben Heimwerkern nutzen auch Paintbrush Künstler Mini Kompressoren für ihre Arbeit. Im gewerblichen Bereich werden Mini Kompressoren zudem für die Fahrradreparatur eingesetzt.

Mini Kompressoren haben gegenüber ihren größeren „Brüdern“ den Vorteil, dass ein sehr leiser Betrieb gewährleistet wird. Über einen Druckregler kann man den Bereich von (in der Regel) 0-8 bar bei einem Mini Kompressor regeln.

Mit Hilfe eines Mini Kompressors wird das Volumen eines Gases verkleinert. Ein Mini Kompressor ist somit also eine Fluid-Energiemaschine, die zum Komprimieren von Gasen eingesetzt wird. Ein Minikompressor kann als Luftpumpe, Atemschutzkompressor, Klimakompressor oder als Druckluftanlage eingesetzt werden. Zudem werden Kompressoren auch zur Motorenaufladung genutzt: Hierbei wird dem Motor zusätzliche Luft bzw. Gas zur Leistungssteigerung über den Mini Kompressor zugeführt.

Es existieren verschiedene Arten von Mini Kompressoren auf dem Markt, deren Konzeption abhängig von ihrem Einsatzgebiet ist. So gibt es zum Beispiel Mini Kompressoren, die man mit einem Elektromotor koppeln kann. Damit kann man eine Pneumatikanlage verbinden, die unter ständigem Druck stehen soll.

In privaten Haushalten werden Mini Kompressoren in der Regel zum Aufpumpen von Autoreifen benutzt. Mit einem Mini Kompressor kann man einen Autoreifen innerhalb von 90 Sekunden aufpumpen. Viele dieser Mini Kompressoren können über den über den 12 Volt Zigarettenanzünder eines Pkw betrieben werden und besitzen ein sehr gut ablesbares Manometer, um den Fortschritt des Aufpumpprozesses verfolgen und kontrollieren zu können. Mit einem maximalen Druck von 10 bar und einem Arbeitsdruck von 7 bar sind die Spitzengeräte unter den Mini Kompressoren leistungsfähiger als die herkömmlichen Kompressoren, die man an jeder Tankstelle zum Befüllen der Reifen findet. Mit einer Luftfördermenge von 35 Litern in der Minute arbeiten moderne Mini Kompressoren schnell und effizient.

Wer den Mini Kompressor nicht nur über den 12 Volt Zigarettenanzünder seines Pkw nutzen möchte, sollte beim Kauf des Mini Kompressors auf jeden Fall darauf achten, dass ein Adapter zum Anschluss an herkömmliche Steckdose im Lieferumfang mit enthalten ist. Ist dies nicht der Fall, kann man diesen Adapter aber auch im gut sortierten Fachhandel oder im Internet zusätzlich kaufen.

Minikompressoren